Pfad: Home > Dokumentationen > Geschichte & Region > Denkmäler > Reibstein

Der Reibstein

Seit dem 26.10.1980 bildet der Pavillon mit dem Reibstein den Mittelpunkt dieses Dorfplatzes.

Der "Reiwstein"stammt aus dem Besitz der Familie Thiel-Pütz in der Büster Straße. Dort diente er früher zum Zerquetschen der Äpfel und Birnen, um anschließend aus ihnen den Most zu keltern. Viez war lange das beliebteste Getränk in den Dörfern. Deshalb gab es immer eine große Anzahl an Obstbäumen in den Äckern und Streu­wiesen. Die hartschaligen Kleesamen wurden ebenfalls mit dem Reibstein aufgebrochen.

Notizen zum Reibstein:

In der Chronik steht S. 116:
Am 25.10.1980 schreibt der Trierische Volksfreund:
Im Rahmen einer Festveranstaltung, an der sich alle Ortsvereine beteiligen werden, wird am morgigen Sonntag der neugestaltete Dorfplatz feierlich eingeweiht. Mittelpunkt des Dorfplatzes ist der sogenannte "Reiwstein". Der alte Reibestein wurde von der Familie Thiel-Pütz, Büster Straße 5, zur Verfügung gestellt. Früher wurde der Stein von Pferden oder Kühen gezogen, um Äpfel und Birnen für die Kelter zu mahlen...
zum Seitenanfang


Denkmalkarte Irsch

Pfarrhaus
zum Seitenanfang

Antoniuskapelle Antuniuskapelle Denkmäler der Natur Ortseingang mit Wappen und Kelter Ortseingang mit Wappen und Kelter Wunder der Natur Weinkelter Weinkelter Blitzkreuz Blitzkreuz Dorfbrunnen Dorfbrunnen Neunheuser Kelterstein Neunheuser Kelterstein Alter Reibestein Eckturm Huaf Kreuz auf der Kees Sakramentskreuz Pfarrkirche Pfarrhaus Christuskapelle Berendskapelle Reibestein Kreuz auf der Kees Pfarrkirche Berendskapelle Christuskapelle Reuterkreuz Eckturm Huaf Reuterkreuz Sakramentskreuz Pfarrhaus
Seite drucken

Aktualisiert am:
27. Juni 2009

webmaster

Direkte Links
Impressum
Kontaktformular
eMail-Register
Newsarchiv
User Dorf soll schöner werden
Pfarrchronik
Die Trever-Madonna
Bildergalerie
Hotel-Restaurant Brunnenhof

Kontext Links
1. Antoniuskapelle
2. Wunder der Natur
3. Blitzkreuz
4. Weinkelter
5. Dorfbrunnen
6. Reibstein
7. Neunhäuser Kelterstein
8. Sakramentskreuz
9. Eckturm Huaf
10. Pfarrkirche
11. Pfarrhaus
12. Kreuz auf der Kees
13. Christuskapelle
14. Berendskapelle
15. Reuterkreuz am Scharfenberg
16. Ortseingang
17. Speiner Bildchen
18. Kreuz hinter Baudisch
19. Kreuz Webermord
20. Das Mordkreuz
21. Kreuz Johann Müller
22. Ziehbrunnen
23. Das Schulkreuz
24. Schunke-Schäle-Bua
25. Reuter-Kreuz alte Spein

Bildschirmschoner
Wegkreuze, Kapellen & Denkmäler
Irsch vor 50 und 100 Jahren
Karneval in Irsch
Weihnachtsmarkt 2005
Bildschirmschoner einfach herunterladen und mit rechtem Mausklick installieren.

Links
-> Irsch in der Kulturdatenbank
-> Freilichtmuseum Roscheider Hof