Pfad: Home > Dokumentationen > Irscher Hausschatz > Kroumpastippcha

Kroumpastippcha

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Ei
  • Salz
  • Muskat
  • Pfeffer
  • 100 g Butter
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 180 ml Milch

Zubereitung

  1. Mit einer Reibe werden die geschälten rohen Kartoffeln in eine Schüssel gerieben
  2. die Kartoffelmasse wird mit einem Tuch so gut ausgewrungen, dass die Kartoffelmasse sich trocken anfühlt.
  3. Darauf kommt Salz, Muskat, Pfeffer und ein ganzes Ei
  4. Die Masse wird durchgeknetet
  5. In einem großen Topf wird Salzwasser zum kochen gebracht
  6. Von der Kartoffelmasse werden 2 Teelöffel in den Händen längst gerollt und dann kommen sie ins kochende Salzwasser
  7. wenn sie oben schwimmen sind sie gar und werden in einer Schüssel warm gestellt.
  8. Brotstückchen wird mit Butter goldgelb gebraten, eine Tasse Milch hinzu und das Ganze mischen und über die Stippchen gießen, und fertig ist das Gericht.

Tipp
Man kann sich so rund um satt essen ohne Beilage, nur Stippchen.

Das Rezept wurde eingereicht von Hedwig Reis.
zum Seitenanfang


Seite drucken

Aktualisiert am:
24. März 2008

webmaster

Direkte Links
Impressum
Kontaktformular
eMail-Register
Newsarchiv
Bildergalerie
Freizeittipps Saarburger Land
Irscher Mundart

Irsch-Saar.de durchsuchen

powered by crawl-it