Pfad: Home > Dokumentationen > Irscher Hausschatz > Lauwarmer Kartoffel-Pfifferling-Salat
Lauwarmer Kartoffelsalat mit Pfifferlingen

Kartoffelsalat mit Pfifferlingen
Zutaten (4 Personen)

  • 600 g kleine festkochende Kartoffeln
  • 250 g Pfifferlinge
  • 250 g Champignons
  • 40 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
  • 4 getrocknete Softfeigen
  • 4 EL Aceto Balsamico
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Zucker, Pfeffer
  • 150-200 g Rauke
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 12 Scheiben Bresaola

Zubereitung

  1. Kartoffeln gut bürsten und Augen ausschneiden
  2. Kartoffeln in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen
  3. Die knapp gegarten Kartoffeln abgießen und längs in Viertel schneiden
  4. Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ausdampfen lassen
  5. Die Kartoffeln grob Salzen, Pfeffern und mit etwas Olivenöl beträufeln und ca. 20 Minuten bei 200°C im Backofen backen
  6. Champignons und Pfifferlinge putzen und längs vierteln
  7. Die getrockneten Tomaten und getrockneten Softfeigen in sehr kleine Stücke schneiden
  8. Aus Olivenöl, Balsamico, einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und die zerkleinerten Softfeigen und getrockneten Tomaten hinzufügen
  9. Die Rauke putzen und von den längeren, dicken Stielen befreien
  10. Die Pilze bei großer Hitze kurz mit etwas Olivenöl anbraten
  11. Anschließend das Dressing mit den getrockneten Tomaten und den Softfeigen zu den Pilzen geben
  12. Ebenso die nicht zu heißen Kartoffel dazugeben
  13. Zum Schluß die Rauke, der Bresaola und dünne Stücke vom Ziegenkäse unterheben und sofort servieren.

Tipp
Dazu passt ein frischer, gut gekühlter Rieslingwein.

Das Rezept wurde eingereicht von Arno Meyer.
zum Seitenanfang


Seite drucken

Aktualisiert am:
23. Oktober 2006

webmaster

Direkte Links
Impressum
Kontaktformular
eMail-Register
Newsarchiv
Bildergalerie
Freizeittipps Saarburger Land

Irsch-Saar.de durchsuchen

powered by crawl-it
Literaturtipps