Pfad: Home > Dokumentationen > Irscher Hausschatz > Rhabarber-Kuchen
Rhabarber-Baiser-Kuchen vom Blech

Rhabarber-Baiser-Kuchen vom Blech
zum Seitenanfang


Rhabarber-Baiser-Kuchen vom Blech

Zutaten:

  • 1000-1200 g Rhabarber
  • 7 Eier
  • 350 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 3 Tropfen Bittermandelöl
  • 275 g Mehl
  • 3 EL Backpulver

Zubereitung:

Rhabarber putzen und kleinschneiden.
4 Eier trennen
Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach 150g Zucker einrieseln lassen
Baisermasse kühl stellen
Butter, Backaroma und 200g Zucker sher cremig schlagen.
3 ganze Eier und 4 Eigelbe nach und nach unterrühren.
Mehl und Backpulver unterrühren
Teig auf einem tiefen, mit Backpapier ausgelegtem Backblech oder einer Fettpfane verstreichen.
Rhabarber gleichmäßig darauf verteilen.
Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheißen und den Teig ca. 25 Minuten backen.
Kuchen herausnehmen, Baisermasse direkt darauf (etwas wellenförmig) verstreichen.
Kuchen weitere 12 Minuten bei gleicher Temperatur fertig backen.

Das Rezept wurde eingereicht von Helena Meyer.
zum Seitenanfang


Seite drucken

Aktualisiert am:
29. Mai 2007

webmaster

Direkte Links
Impressum
Kontaktformular
eMail-Register
Newsarchiv
Bildergalerie
Freizeittipps Saarburger Land

Videos zu Irsch
Impressionen aus Irsch
Nachbarschafts-hilfe und Gemeinsinn in Irsch
Gesellige Irscher
Krumpapankisch - Kartoffelpuffer Irscher Art
Winzerverein Irsch-Ockfen

Irsch-Saar.de durchsuchen

powered by crawl-it