Pfad: Home > Dokumentationen > Irscher Hausschatz > Butterkuchen

Butterkuchen

Butterkuchen
zum Seitenanfang


Butterkuchen

Zutaten:

  • 200 ml Milch
  • 300 g Weizenmehl
  • 50 g Stärke
  • 1 Würfel Hefe
  • 200 g Zucker
  • Prise Salz
  • 1 Ei
  • 200 g Butter
  • 100 g Mandeln

Zubereitung Hefekuchen:

  1. 200 ml Milch erwärmen (nicht heiß) und einen Würfel Hefe zusammen mit 50 g Zucker verrühren und gehen lassen.
  2. 50 g Butter zerlassen (aber nicht braun werden lassen)
  3. 300 g Mehl und 50 g Stärke in eine Schüssel sieben und mit einem Ei verkneten.
  4. Die flüssige Butter hinzufügen und verkneten
  5. Den Vorteig aus Milch, Zucker und Hefe hinzufügen und verkneten.
  6. Den Teig mehrmals gehen lassen und wieder verkneten.
  7. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf das Blech geben.
  8. Den Backofen auf 50°C stellen und ein Blech mit kochendem Wasser in den Ofen schieben.
  9. Den Teig im Backofen nochmals 10 Minuten gehen lassen.
  10. Verteifungen in den Teig drücken und 150 g Butter in Form von kleinen Butterflocken über den Kuchen verteilen. Mit 150 g Zucker und 100 g Mandeln bestreuen.
  11. Bei 200°C ca. 20 Minuten backen lassen.

Das Rezept wurde eingereicht von Arno Meyer.

zum Seitenanfang


Seite drucken

Aktualisiert am:
17. Dezember 2010

webmaster

Direkte Links
Impressum
Kontaktformular
eMail-Register
Newsarchiv
Bildergalerie
Freizeittipps Saarburger Land
Weihnachtsmarkt

Irsch-Saar.de durchsuchen

powered by crawl-it