Pfad: Home > Dokumentationen > Irscher Hausschatz > Gefüllter Wirsing mit Kümmelbutter
Gefüllter Wirsing mit Kümmelbutter

gefuellter Wirsing mit Kümmelbutter
zum Seitenanfang


Gefüllter Wirsing mit Kümmelbutter

Zutaten (6 Personen)

  • ein Wirsingkopf
  • 200 g Streukäse
  • 200 g Schweinehackfleich
  • 1 grobe Bratwurst
  • 2 altbackene Brötchen oder Weißbrot
  • 3 Eiweiß
  • 1 Zwiebel
  • 50 ml trockener Wermut (Noelly Prat)
  • Salz
  • Muskat
  • Currypulver
  • Pfeffer
  • Gemüsebrühe
  • Kümmel
  • Butter
  • Zitronensaft

Zubereitung

  1. Die äußeren beschädigten Blätter des Wirsings entfernen
  2. ca. 15 schöne ganze Wirsingblätter vorsichtig aus dem Kopf herauslösen
  3. Die Blätter in einem großen Topf mit kochendem Wasser ca. 1 Minute blanchieren und anschließend in kaltem Wasser abschrecken.
  4. Die alten Brötchen in kleine Würfel schneiden und mit etwas Butter in der Pfanne rösten
  5. Die Zwiebel schälen und fein würfeln
  6. Die Eier trennen
  7. Die Füllung der Bratwurst aus der Pelle drücken
  8. Weißbrotwürfel, Schweinehack, Bratwurstfüllung, Zwiebeln, Streukäse und Eiweiß in einer Schüssel verrühren
  9. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Curry und Muskat herzhaft würzen.
  10. Etwas Wermut dazu geben
  11. 1-2 Wirsingblätter in kleine Stücke schneiden und mit der Masse verrühren
  12. Eine Schüssel mit einem unbenutzten Geschirrtuch auslegen
  13. Einige Wirsingblätter mit dem Stielansatz nach oben überlappend in das Tuch legen
  14. Einen Teil der Masse auf den Blättern verteilen
  15. Eine weitere Lage mit Blättern einlegen und wieder mit der Füllung belegen.
  16. Diesen Vorgang 3 bis 4-mal wiederholen
  17. Zum Schluss die Enden des Tuches hochziehen und mit etwas Druck den Kohlkopf formen.
  18. Das Tuch hinter dem Kohlkopf zubinden und in einen großen Topf mit leicht köchelnder Gemüsebrühe geben.
  19. Den Kohlkopf ca. 40 Minuten ziehen lassen.
  20. Den Kohlkopf dann aus der Brühe nehmen und noch eine Minute ruhen lassen.
  21. In der Zwischenzeit etwas Krümel grob zerstoßen und zusammen mit etwas Zitronensaft und Butter in eine Pfanne geben und die Butter leicht zergehen lassen.
  22. Dann das Geschirrtuch öffnen und den Kohlkopf herausnehmen.
  23. Den Kohlkopf vorsichtig wie einen Kuchen zerteilen und auf die Teller legen
  24. Mit etwas Kümmelbutter servieren.

Das Rezept wurde eingereicht von Arno Meyer.
zum Seitenanfang


Seite drucken

Aktualisiert am:
19. Dezember 2007

webmaster

Direkte Links
Impressum
Kontaktformular
eMail-Register
Newsarchiv
Bildergalerie
Freizeittipps Saarburger Land

Irsch-Saar.de durchsuchen

powered by crawl-it
Literaturtipps