Pfad: Home > Dokumentationen > Irscher Hausschatz > Käsekuchen mit Apfelmus

Käsekuchen mit Apfelmus

Käsekuchen mit Apfelmus
zum Seitenanfang


Käsekuchen mit Apfelmus

Zutaten für 6 kleine Portionen:

Zutaten:

  • 500 g Äpfel
  • 2 El Zitronensaft
  • 1 EL Quitten-Gelee
  • 50 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 500 g Quark
  • 1 Pk. Vanille-Puddingpulver
  • Butter und Hartweißengrieß für die Form

Zubereitung:

  • Die Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Mit Zitronensaft und 50 g Zucker in einen Topf geben.
  • Die Äpfel ca. 10 Minuten unter Rühren zu Mus kochen. Auskühlen lassen und mit Quitten-Gelee würzen.
  • Butter und 100 g Zucker cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren.
  • Quark abtropfen lassen und unter die Butter-Zucker-Creme rühren.
  • Das Puddingpulver gut unterrühren.
  • Dann das Apfelmus unterheben.
  • Eine flache Silikonform mit Butter ausfetten und mit Grieß ausstreuen.
  • Die Quarkcreme auf die Form verteilen und im Backofen bei 180 Grad (ohne Umluft) 70 Min. backen.
  • Auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form nehmen.

Tipp:   Die ausgekratzten Vanilleschoten werden nicht weggeworfen, sondern kommen bei mir immer in ein Glas mit Zucker. Diesen Zucker verwende ich sehr gerne zum Backen.

Das Rezept wurde eingereicht von Arno Meyer.
zum Seitenanfang


Seite drucken

Aktualisiert am:
30. Dezember 2010

webmaster

Direkte Links
Impressum
Kontaktformular
eMail-Register
Newsarchiv
Bildergalerie
Freizeittipps Saarburger Land

Irsch-Saar.de durchsuchen

powered by crawl-it