Pfad: Home > Dokumentationen > Mundart & Dichtung > Wörterbuch

Das Mundartwörterbuch für Irsch
Wörterbuch Iascher (Irscher Dialekt) - Hochdeutsch

Buchstaben die in Klammern ( ) stehen werden mitgesprochen, aber nur leicht angedeutet
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
(-> neuen Begriff melden)>
Iascher WAV Hochdeutsch
A   zum Seitenanfang
Aaplschmier   Apfelmus
Ää   Eier
Äämer   Eimer
Aedem   Schwiegersohn (Haushalt egal)
Aua   Uhr
Auen   Augen
B   zum Seitenanfang
Bänkelschi   Tritthocker (Verwendung im Haushalt, um höhere Regale zu erreichen, aber auch als Bethocker für religiöse Zwecke)
bauss   Schimpfwort i.S.v. hast sie nicht mehr alle
Beyerich   läufige Sau
Barras   Bundeswehr
Bay   Biene
Beeaden   Garben (Strohgarben)
be(i)ckisch   läufige Ziege
bekeepen   begreifen, verstehen
belangern   vermissen
Benta   unangenehmes, lautes Verhalten
bespillt   überrascht, bestürzt
bestuat   verheiratet
Beya   Bier
Biascht   Bürste
Bibbchen   Küken
Bidde(n)stuopp   Bade-Wannen-Stöpsel
Binness   Stier
Binnessi   junger Stier
Bissel   Kreisel
Bleywooh   Wasserwaage
Bloen Kaapes   Rotkraut (Blaukohl)
Bloutzen   Busen
bo(a)ken   Nasenpopel
Boll   Schöpfkelle
Boo(h)k   Grimmiger Geselle
Bo(u)ckel   1. Rücken; 2. Schulden
bo(u)ckeln   schwer arbeiten
Bo(u)mpel   Pumpe
Bo(u)x   Hose
Braumen   Pflaumen (große Zwetschgenart)
Brettzel   Schnittlauch
Bregunja   Wilderer
breyzisch   willig
Brooch   Dickmilch
Broomba(h)   Brombeere
Bro(u)stlappen   Weste
Buhei   Aufwand
Bua   Brunnen
Buddik   Kram, Gerätschaften, Geschäft
C   zum Seitenanfang
D   zum Seitenanfang
Däàss
Tenne
Dämpel   Teich
dängeln   Klopfen der Sensenschneide
De(i)ppen   Topf
de(h)ksa   öfter, häufiger
dempen   qualmen, rauchen
dennischdiawischt   drunter und drüber
Dennsdisch   Dienstag
Deppenlappes   Traditionelles Gericht aus Kartoffeln und Lauch (-> Rezept)
Deppschi   Töpfchen
dir   1) dir 2) Sie (direkte Anrede in der dritten Person)
direngeln   bedrängen, drangsalieren
Diwan   Couch
Doummkoulla   ein Tollpatsch, der kleine Verletzungen anderer auslöst
Dounnesdisch   Donnerstag
Dour   Dorn
Dräip   Wanst oder dicker Bauch
dro(u)p zou   drauf los
duckes   Gefängnis
Ducksaal   Empore in der Kirche
Dummeln
  Beeilen
Dussel   Glück haben
     
E   zum Seitenanfang
einduhn   egal
ellen   hässlich, schlecht
Emmbann   Himbeeren
Eppes   Etwas
Erbann   Erdbeeren
express   und jetzt erst recht, mit Absicht
Eyhm   alter Mann
Eyscht   Egge
F   zum Seitenanfang
fäal   zu verkaufen
Fatzel   kleines Stück
Fiaschda   Gemeindediener oder Förster
fieadisch   fertig
Flaatsch   großes Stück
Fleessi   kleiner Fluss
Fleischmeck   Schmeissfliege
Flemm   Unlust
Fleybeidel   Halodrian
fliawen   Einschmeicheln oder eindringliche Bitte zur Erreichung eines Ziels
Fliehten   Flügel eines Vogel; frittierte Hähnchenflügel
Foasent   Fastnacht
Foassbook   Fastnachtsgeck
footzen   schlagen, verprügeln
fouteln
  schummeln
Fraa   Frau
Fraalait   Frauen
Fraamensch   Frau
frayen   Braut werben, Freundin haben
Freck   grippaler Infekt
freckt   kaputt
Freeia   Früher
Freidisch   Freitag
friaden   fühlen
Fruuht   Getreide
Fuar   Furche
fuatztre(i)cken   knochentrocken
Fuawe(i)tztuuth
Neugieriger
Funnsl   schwaches Licht einer Lampe
G   zum Seitenanfang
Gaass   Gasse
Gä(a)k   vordere Halterung des Wissbaum
gä(a)kisch   verrückt, übermütig
Gaischel   Peitsche
gamma   starker Tobak
gaubsen   gähnen
gebiear   Aufhebens machen
Geescht   Gerste
Gehannstreifscha
Johannisbeere
     
Gekeims   Gestöhn
ge(i)llingen   übermäßig, zu viel
ge(i)ppeln   kürzen der oberen Weintriebe
ge(i)ss   wirst
ge(i)tt   wird
Gele(i)ng   Innereien
gelouh   nicht wahr? (bekräftigendes Satzanhängsel)
genn   1) geben 2) werden
Geme(i)lter   Kram
gemellisch   bequem
gemoutscht   gut durch gezogen
geschuur   1) geschlagen i.S.v. Ohrfeige 2) geschoren
Gete(i)llft   Kaputt gemacht worden
gey   steil
gezillt   (gut) erzogen
gleydisch   glühend
Goad   Garten
Goadenzoun   Gartenzaun
goaneicht   garnichts
Goawel   Gabel
gohn   gehen
Goub   Haufen
gräenzich
  zickig
graulen   angst haben, sich fürchten
Grapp   Hand (eine Hand voll)
Greyns   Grasschnitt
greyschen   weinen
grisselech   schrecklich
grooh   schimmelig
Groopoasch   kleines Kind
Groopsaak   Kleiner Junge
Guad   Patentante
guhrich   etwas zu schlank
Gunkelpanz   nimmersatter Mensch
Gutsch   Sitzhaltung auf der Schulter
Gutzi   Bonbon
H   zum Seitenanfang
Haah   1. Heuschnitt
Haahgoawel   Heugabel
häameln   streicheln
Haastall   Heuboden
Hahbutscha   Heuschrecke
Hähl   Flachhacke
Hammen   Teil des Zuggeschirrs
hat   hart, laut
Hawill   Kreuzhacke
Heeregoad   Pfarrgarten
hei   hier
hen   er
Henk   überlanger Aufenthalt
Heselter   Haselnussstrauch
het   sie
Heyhnafriada   Grapscher
Heyhnapersch
eingezäuntes Hühnerfreigehege
Heyp   ärmliches Haus
himm   ihm
Himmh   Hemd
himmeln   kaputtmachen
Hiwwel   Hügel
ho(u)ffertisch   eitel
Ho(u)nnsbo(u)ckel   Hunsrück
Hoarschneida   Friseur
Hoarschneidisch   Friseurin
Hoas   Hase
Hoaseschmia
ein Pausenbrot, welches nicht auf dem Bestimmungsort verzehrt wurde
Hohwa   Hafer
Hooh   wilde Hecke
Hooth   Hotte, Traubentragegerät
hottich   bald
Houamell   Meine Güte! oder Herrje!
Houbest   beste Kleidung (Sonntagskleid)
Hous   Haus
Huaf   Hof
Huaraässel
Wespe
Huasn   Strümpfe
Huddl   Problem
Hunnespeak
Löwenzahn
I   zum Seitenanfang
Iäsch   Irsch
Iasel   Esel
iddan   wiederkäuen
iwweronischmua   überübermorgen
J   zum Seitenanfang
jeytzen   schreien, brüllen
Jo(u)nglied   Neumond
John   Grundstücks-Riegel in der Flurlage
Juppen   Jacke
K   zum Seitenanfang
Kaap   Mütze
Kaapes   Sauerkraut
Kaapestiatisch   Purree mit Sauerkraut (-> Rezept)
kabott-schloon   kaputt schlagen
Känd   Kind
kaimen   stöhnen, schwer atmen
Kamaidi
  Gezank/Streit
Karell   Perlenkette
Kaschden   Im Feld aufgestellte, gebundene Getreidegarben
Kaweychelschi   Eichhörnchen
keifen
kaufen
Ke(i)sch   Küche
kell   verwaschen
Keller Schroht   Ausseneingang zum Keller
Kiä   Kurve
Kiwwel   Kinn
Kiwweln   Kauen
Kiyrfisch   Friedhof (Kirchhof)
Kläbba   Knarre
Klappschmia   zugeklapptes Butterbrot oder Stulle
Klewerrenk   Maikaifer
Klo(u)tt   verwöhnte, verzogene Essgewohnheiten
klunschen   mit einem Stuhl schaukeln
knaatschisch   schlechte Laune
knaschdisch   geizig
knatscheln   schmatzen
Kneissie   Endstück (z.B. vom Brot)
Kneypschi   nicht rostfreies Küchenschälmesser
Kneyzel   kleines Knäuel
Kneppel   Knüppel/Stock
Kniadeln   Knödel
knootan   meckern
Koasch   Hacke mit zwei Zinken
Ko(u)mp   Trog
Kouh   Kuh
Koup   Mütze
Kouster   Küster
krauden   Unkraut jäten
Kre(i)bank   Regal, (ungeordnetes Haushaltsregal)
Kreyf   Herpes (am Mundwinkel)
Kro(u)mpablumen   Dahliee
Kro(u)mpapankisch
Kartoffelpuffer (-> Rezept)
Kro(u)mpastippcha
  längliche geformte Kartoffelklößchen (-> Rezept)
Kro(u)mm
Heppe
Kroob   Fleischhaken
Kruhm   2. Heuschnitt
Krunnen   Wasserhahn
kuaän   abschmecken, probieren
Kuab   Rabe
Kuah   Korn
Kuäscht   Brotrinde
Kullang   1. Fehlwurf beim Kegeln; 2. Straßenrinne / Abfluss
Kunndl   Dachrinne
Kupp   Anhöhe
Kusing   Vetter
L   zum Seitenanfang
laast   vorbei, entlang
Laefel   Löffel
Lämmerspe(i)tz   Schweinefilet
Lay   hier
Laysskaul   Hinterkopf
Leidsgeheier   Bürgerschreck, einem auf die Nerven gehendes Kind
Le(i)ffer   Lippe
Liehener   Lügner
Loh   da (drüben)
Lo(u)mpenkreyma   Altwaren-, Schrotthändler
Lousjo(u)ng   Lausbub
luass   leise
Luckes   Schlingel, Schlitzohr
Lupp   Sauger der Milchflasche
Luud   Lampe
M   zum Seitenanfang
majen   plaudern
malat   ausgelaugt, krank
Mannskearl   Mann
Mayen   geschlagene Jungbirken
Meaza   Messer
Me(y)ttwoch   Mittwoch
Meisja   Krapfen (-> Gedicht: Meisja baaken met Hindernissen)
(-> Rezept)
mellisch   langsam
meyssisch
brach liegendes Gelände, Arbeitskraft, oder sonstiger Produktionsfaktor
miadan   quälen, töten
mietzt   müsste
Mill   Mühle
Mirwel   Murmel
Moondisch   Montag
Mo(u)ssda   Senf
Mo(u)tzen   Jacke, Anzug
Mouhlspielschi   Mundharmonika
Moulaaf   Voyeur
Mous   Maus
Moussua   Feldsalat
mua   morgen
Muder   Weibchen (Tierwelt)
Muhl   Brotteigwanne
Muhlen   Fausthandschuhe
Muuk   Kröte
N   zum Seitenanfang
naakisch   unbekleidet, nackt
nais   wieder
Nauda   Euter
Neymiada   Sadist
Neynangel
Hornisse
neypen   Nickerchen halten
Neythammel
  neidischer Mensch
Neytsack   neidischer Mensch
niddatreschtisch   gemein
Nikleessi   Nikolaus
Noas   Nase
Noas-piddeln   Nasebohren
No(a)ba   Nachbar
Nool   Nagel
noupen   Lust auf.......
Nummen   Namen
O   zum Seitenanfang
obschmaaken   abschmecken (Essen)
Oksenzeyma   Bio-Schlagstock
opbennen   Binden der Weintriebe
Owweraasch   Aufwand
P   zum Seitenanfang
Pankisch   Pfannekuchen
Pansdreiwen   Bauchweh
Pätta   Patenonkel
Persch   kleines Gehege für Tiere
pe(i)ssban   flüstern
Peypel   Motte
Pe(y)tz   Brunnen/Qeulle
Piadschi   Pfad
piateln   die Tür auflassen
Piddelschi   Pfütze
Piessme(i)ck   Schnake
plaakisch   nackt, unbedeckt
Pleeth   Glatze
Plooch   Hauklotz
Plooda   Blase an der Hand
Plouh   Pflug
Plümmo   Bettdecke
pohlenri(i)ht   geradeaus
puargellisch   reinste, beste
Puart   Tür, Tor, Pforte
Puddl   Fehlwurf beim Kegeln 2
Puddl   Jauche
pu(o)tzpuddelnaakisch   Splitterfasernackt
Purraatsch
Lauch (Porree)
Putsch   Bündel
Putsch   Strauch
Puupes   Unfug
Q   zum Seitenanfang
Querdurschdegoad   Gemüsesuppe
Quetscheschmier   Pflaumenmus
R   zum Seitenanfang
rappisch   dürr, abgemagert
rasaunen   stöbern, wüten
(et) rehnt rieterop   viel oder andauernder Regen
Reichheissie   Räucherhäuschen
re(i)sseln   schütteln
Rennscheier   Mensch voller Unrast
Reyhm   Gürtel, Riemen
riet   gerade, geradeaus
Rommele   Runkelrübe (Futterrübe)
Rommeleboohk   ausgehölte Runkelrübe mit Fratze in der eine Kerze leuchtet
Rommelekaul   ein mit Stroh bedecktes Silo für Runkelrüben
roostich   rostig
rossig   läufiges Pferd
Rund   Böschung
S   zum Seitenanfang
Saeiomes
Ameise
saipeln   sabbern
Sammsdisch   Samstag
schaier   Scheune
Schaif   Scheibe
Schäet
  Schatten
schäin   schön (z. B. schäin Känd = schönes Kind)
Schanderm   Polizist
Sche(i)sseloung   Sofa
scheäll   blind
Scheierpuuat   Scheunentor
Sche(i)ller   Schulter
schilksen   blinzeln, kiebitzen
Schilli   Sülze
Schlappen   Pantoffel
Schleack   Schnecke
Schleytha   Splitter in der Haut
Schloop   Schlaufe
Schlo(u)ff   räumlicher Engpass
schme(i)cksen   unangenehm riechen
Schmia   Butterbrot
schmo(u)ck   klein, schmächtig
schmo(u)nkisch   unsauber
schnaezschwoarden   Maul zerreißen
Schne(i)ppelschäs-Zo(u)pp   Schneidbohnensuppe
Schnop
  Schnupfen
schno(u)ffeln   schnuppern, auch Vorstufe zum Freien
Schnua   Schwiegertochter im Haushalt der Schwiegereltern ohne eigene Kochstelle
Schnuddelkett
  laufende Nase beim Kind
Schond   Unnützes, Minderwertiges
Schoop   Schuppen
Schoul   Schule
schrooh   arg, schlimm
Schubblord   Schublade
schudda(r)n   schaudern (Gänsehaut bekommen)
Schuppkoar   Schubkarre
Schwialeit   Schwiegereltern
Schwian   Schwägerin
Schwoar
Schwager
schwoardn   schlagen
Sedel   Hühnerstange
Seilwenn   Seilwinde
Seischossel   Seiher
Seng   Prügel
seya   schnell
Seyssn   Sense
Seyssschmia   Marmelade
Souhbouhnen   dicke Bohnen
so(u)lpan   pökeln
Sounndisch   Sonntag
Spe(i)ngel   Nähnadel
Speissbitt   Mörtelbehälter
spe(i)tzen   Freundin werben
spillisch   läufige Kuh
Spoutz   Spucke
Spoutzen   Spucken
ste(i)ppeln   sticheln, necken
stennischstirwisch   kopfüber fallen
Strimp   Strümpfe
Stuff   Wohnzimmer
sturäksisch   ungelenk
T   zum Seitenanfang
t(d)ach   Guten Tag
Teyhner   Angeber, Aufschneider
T(e)ynka   Kartoffel-Stampfer
Teyssel   Deichsel
Toohpat   Trottel, Tolpatsch
traap   Treppe
Tre(i)ps   Tropfen
treppeln   ungeduldiges Warten, auf der Stelle treten
treydisch   schlecht gelaunt
Treyb   Bauch (dicker)
Trootade(i)ppen
Klatschtante
Troulit   trauriges Licht
Tutsch   Delle
Tuutesche(i)sser   spöttische Bezeichnung für Saarburger
U   zum Seitenanfang
Uhreschle(i)ffer   Ohrwurm
uogedo(h)n   bekleidet
Urssen   Reste
U'gesaaten   Likör (Angesetzter)
U'Streycha   Maler und Lackierer
V   zum Seitenanfang
verstoppen   verstecken
Vürang   Vorhang, Gardine
W   zum Seitenanfang
waakrisch   wach
wannh   undicht
Watz en de Weiden   Leben wie Gott in Frankreich
Weänn   Ackerwinde
weil   jetzt, nun
Weiss   Weizen
we(i)nsch   verdreht
Wekelter   Wacholder
Weyhlen   Heidelbeeren
Wissbaum   lange Stange zum fixieren des Heus auf dem Heuwagen
Wittfraa   Witwe
Wohnschmier   Schmierfett
Wua(h)scht
  Wurst
wurmbätzisch   wurmstichig
X   zum Seitenanfang
Y   zum Seitenanfang
Z   zum Seitenanfang
Zaapebreth   Wandgarderobe
Zäimichlang,Langschmiear   Zuckerrübensirup
zeidisch   reif
g Zeyda
  Teil des Zuggeschirr
Zeydun   Zeitung
Ziaf   Zehe
Zigga   Zigarre, Standpauke
Zo(u)pp   Suppe
Zuup   Ausgießer
zweesch   mürrisch, widerspenstig

zum Seitenanfang


Redewendungen
Iascher Hochdeutsch
ät äs net meylich
es ist nicht möglich
Christkindschi keent heylien Owent
Christkind kommt am Heiligen Abend
maach dein Motzen ewenzisch un häng en unet Zaapenbreet Mach deine Jacke links und hänge sie an die Gaderobe

zum Seitenanfang

Neues Wort für das Mundartwörterbuch melden
Name
eMail
Begriff auf Irscher Mundart
Hochdeutsche Übersetzung

zum Seitenanfang


Seite drucken

Aktualisiert am:
25. Dezember 2010

webmaster

Direkte Links
Impressum
Kontaktformular
eMail-Register
Veranstaltungen
Sitemap
Schlagwortliste
News aus Irsch
Mein Irsch
Sehenswürdigkeiten im Saarburger Land
Rezept Deppenlappes
Rezept Kaapestiatisch
Rezept Kro(u)mpapankisch
Rezept Kro(u)mpastippcha
Rezept Meisja
Video: Ortsportait bei Hierzuland 2010

Kontext Links
Sprachlehre des Moselfränkischen
Hausnamen von Irschern
Ernst Thrasolt im Spiegel seiner Gedichte
  Maria Croon - En Owend en user Stuff
Beim Hochzeetsäaßen
Beim Hochzeetsäaßen
Sagen und Legenden der Saar (E. Thrasolt)
Ortschronik
Hamma neischt ze handeln?

Gedichte über Irsch
Ich mag Irsch
Wo die Mutter glücklich war
Mein Irsch
Wer nie in Irsch die Zeit vergaß
Besinnliche Rückschau
"Vorweihnachten früher in Irsch" von Anna Dohm (13 MB)
Vorweihnachten früher in Irsch
Weihnachtswünsche
"Em Mäi" von Anna Dohm (6,5 MB)
Em Mäi
Rückblick auf 80 Jahre
Farben, das Lachen der Natur
Ein Lob auf die Irscher Foasend
Schülertreffen
Zeit und Wünsche

Videos zu Irsch
Impressionen aus Irsch
Nachbarschafts-hilfe und Gemeinsinn in Irsch
Gesellige Irscher
Krumpapankisch - Kartoffelpuffer Irscher Art
Winzerverein Irsch-Ockfen

Videos
Ewald Meyer liest Ernst Thrasolt

Winter

Dem douden Kend
Hennem Plou / Hinterm Pflug
Muur ge'imer Me'ien / Morgen gehen wir mähen
Beim Drääschen / Beim Dreschen
Mir / Wir
De Witt-Broot / Die Witt-Braut
Videos von -> Moselfränkisch-Seite Roscheider Hof

Links zu Mundartseiten
-> Moselfränkisch - Exeter German Dialects Linklist
-> Moselfränkisch-Seite Roscheider Hof
-> Trierisch-Deutsch
-> Moselfränkisches Platt bei der Deutschen Welle
-> Wikipedia Moselfränkisch

Moselfränkische Liedermacher und Musikgruppen
-> Wengert Stompers Moselfränkische Musik mit Weinbergs-instrumenten Homepage mit vielen Musikbeispielen
-> Leiendecker BloasAbsolute Trierer "Kult-Band". Homepage mit vielen Musikbeispielen
-> Woltaehr- Walter Liederschmitt

Moselfränkische Literatur