Pfad: Home > Dokumentationen > Geschichte & Region > Das Wappen von Irsch

Das Wappen von Irsch


Auf Antrag des Gemeinderates unter Vorsitz des Bürgermeisters Jäckels vom 9. Dezember 1951 wurde Irsch ein Wappen sowie eine gemeindeeigene Flagge verliehen. Auf der Rückseite des Wappens steht Folgendes:

Wappenbeschreibung:
A) Beschreibung
In rot über silbern schräglinks geteiltem Schilde oben eine Rebenranke mit goldener Weintraube und 2 goldenen Blättern unten eine fünfblättrige rote Rose mit goldenem Butzen und grünen Kelchblättern.

B) Erklärung
Irsch ist eine uralte Weinbau treibende Gemeinde, deshalb der Rebzweig mit Weintraube. Der Ortsname ist nach Max Müller: "Die Ortsnamen im Regierungsbezirk Trier" lateinischen Ursprungs und geht zurück auf "ibiscus" Eibisch, eine Malvenart, die auch Stockrose genannt wird, deshalb im Wappen die rote Rose.

C) Genehmigungsurkunde
Genehmigungsurkunde des Ministeriums des Inneren Rheinland-Pfalz in Mainz vom 7.2.1952.
zum Seitenanfang

Anmerkung aus der Orts-Chronik
Bei der Rückführung des Namens "Irsch" auf das lateinische "ibiscus" ist vermutlich ein Irrtum unterlaufen. Dieser angenommene Wortstamm von "Hibiscus" = Eibisch wurde wahrscheinlich verwechselt mit den gallisch, treverischen Stämmen "Ivisco", "Ivasco" = Eibe, wie auch Eibe und Eibisch im Deutschen ähnlich klingen.
zum Seitenanfang


Die Irscher Flagge

Die Irscher Fahne(Jürgen Haag, 11. November 2007)
Mit Schreiben vom 31.10.2007 wurde der Ortsgemeinde Irsch die Genehmigungsurkunde zur Einführung von Flaggen in der Ortsgemeinde übersandt.

Zur Ausführung gelangen zwei Arten von Flaggen.

  1. Banner, Hängflagge
    "Banner, Hängeflagge und hochrechteckige Hissflagge gelb-rot senkrecht gestreift, das Wappen der Ortsgemeinde Irsch in der oberen Hälfte mittig aufgelegt."
  2. Hissflagge
    "Hissflagge gelb-rot waagerecht gestreift, das Wappen der Ortsgemeinde Irsch mittig aufgelegt"

Das in den Fahnen aufgelegte Wappen der Ortsgemeinde Irsch ist wie folgt beschrieben.

"In Rot über silbern schräglinks geteiltem Schilde oben eine goldene Rebenranke mit goldener Weintraube und zwei goldenen Blättern unten eine fünfblättrige rote Rose mit goldenem Butzen und grünen Kelchblättern."

Es ist beabsichtigt Banner / Hängeflaggen und Hissflaggen zu beschaffen. Bürger und Vereine/Gruppierungen die Interesse haben eine Irscher Fahne zu erwerben können ab sofort mit dem unten aufgeführten Bestellschein eine /mehrere Fahnen vorbestellen. Alternativ kann die Bestellung auch per E-Mail an die Gemeinde abgeben werden.

Die Kosten richten sich nach der Anzahl der zu beschaffenden Fahnen und werden voraussichtlich bei 27,50 € pro Hissflagge und 75,- € pro Bannerflagge liegen.

Die Bestellungen werden bis zum 30.11.2007 angenommen.
zum Seitenanfang


Seite drucken

Aktualisiert am:
27. Juni 2009

webmaster

Direkte Links
Impressum
Kontaktformular
eMail-Register
News aus Irsch
Veranstaltungen
Die Pfarrchronik
Die Ortschronik
Der Ortseingang
-> Wappen der Verbandsgemeinde

Bildschirmschoner
zur Download-Page
Wegkreuze, Kapellen & Denkmäler
Irsch vor 50 und 100 Jahren
Karneval in Irsch
Saarburger Land
Weihnachtsmarkt 2005
Bildschirmschoner einfach herunterladen und mit rechtem Mausklick installieren.