Karnevalsgesellschaft „Närrisches Saarschiff“ Irsch

 

​Karnevalsgesellschaft „Närrisches Saarschiff“ Irsch e.V.

 

Die Irscher Fastnacht ist seit vielen Jahrzehnten ein besonderes regionales Kulturgut im schönen Saartal. So ist der erste Irscher Fastnachtsumzug bereits Anno 1912 dokumentiert und die Fastnachtszeit wurde schon immer groß gefeiert. An Aschermittwoch des Jahres 1954 wurde unsere Karnevalsgesellschaft Irsch gegründet und mit dem Schlachtruf „Irsch Alaaf“ auf den Namen „Närrisches Saarschiff“ getauft. Vereinszweck ist die Pflege der „Foasend“ nach traditioneller Irscher Art, die Veranstaltung von Kappensitzungen, die Gestaltung und Organisation des Fastnachtsumzuges, die Unterhaltung und Fortführung einer Chronik und die Jugendarbeit innerhalb und außerhalb der Karnevalszeit.

Mit über 450 Mitgliedern gehören wir zu den größten Vereinen in Irsch. Jährlich werden drei anspruchsvolle Kappensitzungen, eine Kinder- und Jugendsitzung sowie der traditionelle „Foasendsemzuch“ organisiert. Wir sind besonders stolz darauf, mit der Volksbankhalle und dem Begegnungshaus eigene Vereinslokalitäten zu besitzen, in denen Fastnachtswagen-, Bühnen- und Requisitenbau stattfinden und viele Kommunikationsmöglichkeiten bestehen.

Kern unseres ehrenamtlichen Wirkens sind die karnevalistischen Aktivitäten. Darüber hinaus ist es unser Bestreben, mit vielfältigen Aktionen vor, während und nach der närrischen Kampagne das freundschaftliche Miteinander in Irsch zu pflegen und zu fördern, insbesondere auch die Jugend für ein gesellschaftliches Engagement zu begeistern. Der dörfliche Zusammenhalt zwischen Jung und Alt ist uns dabei sehr wichtig. So sind die Leitgedanken unserer Vereinsarbeit das Bewahren der karnevalistischen Traditionen, die Pflege des originalen „Irscher Platt“ aber auch das Einbringen neuer Ideen zur zukunftsorientierten Weiterentwicklung unseres Vereins- und Dorflebens.

Kontakt: info@saarschiff.de
Webseite: www.saarschiff.de